FAQ: Die häufigsten Fragen und Antworten rund um Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)

Was ist Sinusitis? Weshalb ist eine frühzeitige Behandlung so wichtig? Und kann man Sinusitis homöopathisch behandeln? Die wichtigsten Fragen rund um das Thema Sinusitis haben wir hier für Sie beantwortet.

Die wichtigsten Fragen und
Antworten zu Schnupfen, Sinusitis & Co.

  1. Was ist Sinusitis?

    Mit dem Begriff Sinusitis bezeichnen Mediziner eine Entzündung der Nasennebenhöhlen. Zu den typischen Symptomen zählen neben Schnupfen (verstopfte oder laufende Nase) insbesondere eine erhöhte Druckempfindlichkeit bzw. ein Schmerzgefühl im Bereich über den Nasennebenhöhlen, also über Wangen, Stirn und Augen. Die Sinusitis kann eine oder mehrere Nebenhöhlen betreffen und akut oder chronisch verlaufen.

    Mehr dazu erfahren Sie hier. > Mehr

  2. Was sind die häufigsten Ursachen für eine Sinusitis?

    Eine Entzündung der Nasennebenhöhlen (vor allem die akute Form) entwickelt sich meistens aus einem einfachen Schnupfen – zum Beispiel im Rahmen einer Erkältung. In diesem Fall lösen Krankheitserreger, in der Regel Viren, eine Entzündungsreaktion auf den Schleimhäuten aus, die die typischen Symptome nach sich zieht. Weitere Faktoren wie etwa eine Verkrümmung der Nasenscheidewand, Allergien oder auch eine Schmerzmittel-Unverträglichkeit können bei der Entstehung der Sinusitis ebenfalls eine Rolle spielen.

    Mehr zu den Ursachen erfahren Sie hier. > Mehr

  3. Weshalb ist eine frühzeitige Behandlung so wichtig?

    Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto besser. Es lohnt sich also, schon bei den ersten Schnupfen-Anzeichen aktiv zu werden – so kann einer Ausbreitung der Entzündung entgegengewirkt werden. Wenn die Nasennebenhöhlen bereits betroffen sind, ist eine Behandlung wichtig, um einer Chronifizierung der Beschwerden vorzubeugen. Auch vor dem Hintergrund, dass sich die Entzündung auf Augen und Gehirn ausweiten kann, gilt bei Sinusitis: Je früher Sie handeln, desto besser!

    Mehr zur Behandlung erfahren Sie hier. > Mehr

  4. Was sind wichtige Ziele der Sinusitis-Behandlung?

    Die Behandlung bei Sinusitis zielt darauf ab, die Belüftung der Nasennebenhöhlen wiederherzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen sind neben einer Entzündungshemmung auch eine Abschwellung der Schleimhäute sowie eine wirksame Schleimlösung erforderlich. Hier haben sich homöopathische Arzneimittel wie Sinusitis Hevert SL (in Ihrer Apotheke) bewährt.

  5. Was ist Sinusitis Hevert SL?

    Sinusitis Hevert SL ist ein hochwertiges homöopathisches Arzneimittel, das zuverlässig und auf natürliche Weise bei Entzündungen des Hals-Nasen-Rachenraumes hilft. Es enthält eine Kombination von 11 ausgewählten homöopathischen Arzneistoffen, die sich bei Erkältung, Schnupfen und Sinusitis bewährt haben.

    Mehr zu den Wirkstoffen erfahren Sie hier. > Mehr

  6. Wie wirkt Sinusitis Hevert SL?

    Sinusitis Hevert SL wirkt entzündungshemmend, abschwellend und schleimlösend und bekämpft (auf diese Weise) die Entzündung in Nase und Nebenhöhlen. Auch Begleitsymptome wie Abgeschlagenheit, Kopfdruck, Nies- und Juckreiz werden gelindert. Durch das harmonische Zusammenwirken der sorgfältig aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffe werden außerdem die Selbstheilungskräfte gestärkt.

  7. Was sind die Vorteile von Sinusitis Hevert SL?

    Sinusitis Hevert SL hilft bei Erkältung, Schnupfen und Sinusitis, ohne den Körper mit chemischen Substanzen zu belasten. Durch die umfassende Wirkung, die über eine reine Symptomlinderung hinausgeht, werden Entzündungen im Hals-Nasen-Rachenraum gleich von mehreren Seiten angegangen.

  8. Kann Sinusitis Hevert SL auch als Ergänzung zu einer Antibiotika-Therapie eingenommen werden?

    Ja, Sinusitis Hevert SL stellt eine sinnvolle Ergänzung zur ärztlich verordneten Antibiotika-Therapie dar: Es stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und beschleunigt den Heilungsprozess.

  9. Ist Sinusitis Hevert SL auch für Kinder geeignet?

    Ja, Sinusitis Hevert SL ist auch für Säuglinge und Kinder geeignet.

  10. Ist Sinusitis Hevert SL auch für Menschen mit empfindlichem Magen geeignet?

    Ja, Sinusitis Hevert SL ist auch bei Menschen mit empfindlichem Magen geeignet.